Der Verein

 

Im Herbst 2006 fanden sich in Gerolzhofen einige Eisenbahnfreunde zusammen und gründeten die Interessengemeinschaft Steigerwaldexpress.

Aus dieser Interessengemeinschaft heraus gründete sich am 19. November 2007 der Förderverein Steigerwald-Express e.V.

Ziel ist der Erhalt der Bahnstrecke von Schweinfurt nach Kitzingen-Etwashausen. Erreicht werden soll dies mit touristischen Sonderzügen und einer Reaktivierung des Güterverkehrs. Der Förderverein sieht sich hier als Ansprechpartner für die anliegenden Gemeinden und Verlader an der Strecke.

Erste Erfolge konnten im Jahr 2007 mit der Organisation von Sonderzügen anlässlich der 325-Jahrfeier zur Markterhebung Wiesentheid und zum 33. Weinfest in Gerolzhofen, in Zusammenarbeit mit der Erfurter Bahn und der Bayerischen Regionaleisenbahn, erreicht werden.

Geplant sind weiterhin Freischnitt- und Säuberungsaktionen entlang der Strecke, um diese in einem befahrbaren Zustand zu halten, sowie die Anschaffung von Schienenfahrzeugen.

Alle Arbeiten werden von uns ehrenamtlich verrichtet. Über neue Vereinsmitglieder freuen wir uns daher jederzeit. Hier können sie Mitglied werden.

Jeden dritten Montag im Monat findet ein Vereinstreffen in Gerolzhofen im Gasthaus "Tor zum Steigerwald" - in den Sommermonaten in Wiesentheid - statt.
Interessenten sind hierzu herzlich eingeladen. Die genauen Termine entehmen sie Bitte der Startseite.

 

 

 

 

Vorstand

 

Satzung

 

Mitglied werden