Der Bahnhof Kleinlangheim in km 10,9


Der Güterschuppen befindet sich wie auch in Großlangheim in privater Hand und ist noch sehr gut erhalten. Der Bahnsteig kann zum Ein- und Aussteigen genutzt werden. Die Betriebsstelle besaß noch ein zusätzliches Umfahrgleis, welches aber zurückgebaut wurde. Das Planum ist noch deutlich zu erkennen. Das Freiladegleis ist noch vorhanden, das Stumpfgleis Richtung Bahnhofsgebäude ist allerdings abgebaut.

Die Haltestelle Kleinlangheim befand sich unmittelbar neben dem Viehmarktplatz an der Haidter Straße. Schon bei der Planung und beim Bau der Lokalbahnlinie wurde der für die ganze Region bedeutsame Kleinlangheimer Viehmarkt berücksichtigt. An den Viehmarkttagen verkehrten sogar Sonderzüge von Gerolzhofen und Kitzingen aus. Zum Sommer 1975 wurde der örtliche Betriebsbeamte aus dem streckentypischen Fachwerkstationsgebäude abgezogen und ab Sommer 1988 das Ladegleis nicht mehr bedient.



 
 

Zur Streckenübersicht

 

Nächster Halt

 

Kitzingen

 

Etwashausen

 

Reubelshof

 

Großlangheim

 

Kleinlangheim

 

Feuerbach

 

Wiesentheid

 

Geesdorf

 

Prichsenstadt

 

Stadelschwarzach

 

Järkendorf

 

Lülsfeld

 

Frankenwinheim

 

Gerolzhofen

 

Alitzheim

 

Sulzheim

 

Grettstadt

 

Gochsheim

 

Sennfeld

 

Schweinfurt Hbf