11.07.2015 – Ultraschalluntersuchung Kleinlok

Im Rahmen der Hauptuntersuchung für die Kleinlok, wurde an den sicherheitsrelevanten Teilen die Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Wie bereits bei der letzten Untersuchung im Jahre 2008, wiesen die Teile keinerlei Mängel auf. Somit geht der Zusammenbau der Maschine weiter voran.

 

21.06.15 - Abriss Bf Grosslangheim

Leider mußten wir heute feststellen, das die Abrissarbeiten für den Bahnhof in Großlangheim begonnen hatten. Nachdem Jahrelang nichts am Dach gemacht wurde, brach dies wohl jetzt komplett ein.

Grosslangheim1

 Grosslangheim 2

 Grosslangheim 3

28.09.14 - Tag der offenen Tür / Arbeitstag

Nach den am Samstag erledigten vorarbeiten, wie mähen des Geländes und Putzen der Vereinswagen, konnten am Sonntag bei herrlichem Spätsommerwetter die Türen aufgemacht werden.

Nach einer gemütlichen Gesprächsrunde mit frisch gegrillten Leckerein und Salaten,
wurde die Zeit auch für Freischnittarbeiten auf dem Vereinsgelände, sowie Arbeiten an den Fahrzeugen genutzt.

Mit dem Tag der offenen Tür endet nun auch die Grillsaison des Fördervereins, die kommenden Stammtische finden wieder in Gerolzhofen statt.

16.06.14 - Eisenbahn statt Fußball

Während andere das 4:0 der deutschen Mannschaft im Fernseher verfolgten, waren wir wieder mal am Vereinsgelände tätig.

Nachdem Rasenmähen, wurde das Gerüst aufgestellt. Unter Anfeuerung mit dem Radio, wurden die noch blauen Ecken am Vereinswagen mit Chromoxidgrün gestrichen. So ist zumindest die gleisseitige Front in einer Farbe.

Am Kla konnten einige Anbauteile montiert werden.

28.04.14 - Besuch der örtlichen Kommunalpolitik

Den regulären Stammtisch im Vereinswagen in Wiesentheid, nutzen einige kommunale Politiker vor Ort, um sich in geselliger Runde über den aktuellen Stand der Bahnstrecke Schweinfurt – Etwashausen zu informieren. Aufgrund des regnerischen Wetters musste man allerdings den Holzgrill eingepackt lassen und das Grillgut im Waggon zubereiten.

 

Leider musste festgestellt werden, dass nach zwei Jahren Ruhe, sich wieder Vandalen an einem Waggon vergriffen haben. Ein Rolltor wurde gewaltsam aufgebrochen, sodass die Verstrebung verbogen ist. Eine Anzeige bei der Polizei wurde aufgegeben.